14. Mai 2018

Dieser Abschnitt zeigt einige Beispiele des 3D-Druck von Figuren im Maßstab 1:45 bzw. 1:43:


Kleintiere


hörnchen

3D-Eichhörnchen

Für meine Kiefern habe ich einige Kleintiere gesucht, die in den Bäumen leben. Da ich keine für mich passenden Figuren fand habe ich eigene im 3D-Druck entwickelt.

Als erstes entstanden dabei 2 verschiedene Eich- hörnchen. Das Eine steht mit einem Zapfen oder Nuss in den Pfoten, das 2. ist nach vorn gebeugt. Viele Details der Hörnchen wären im Spritzguss nur sehr schwer oder gar nicht machbar. So hat z.B. das linke Hörnchen komplett freistehende Vorderpfoten und sogar einzelne Finger sind angedeutet.

Die Hörnchen sind mit Schwanz ca. 6 x 2 x 4,5 mm. Der Draht ist 0,6 mm stark. So ist das Hörnchen nur 3-4 mal breiter als der Draht! Er dient später zur Befestigung am Baum, aber ist schon beim Bemalen und Patinieren der Figur hilfreich.


Fotograf


Fotograf2

Ein Modellbau-Freund bat mich einen Fotografen zu entwickeln.
Da ich gerade an einer Figur in Arbeitskleidung gearbeitet habe nutze ich diese als Vorlage. Die Hände und Arme wurden so ausgerichtet, das sie genau eine SMD-Led Typ 1206 umfassen. Zum einen haben größere Leds eine ähnliche Form wie ein Fotoapparat, zum anderen war es so möglich einen Blitz zu simulieren, in dem eine kaltweiße Led genutzt wird.

Fotograf


[Weitere Beispiele werden folgen]