14. Mai 2018

1. Einleitung

Warum ein zusätzliche Bremserbühne ?
Das Fahrwerk der Magic Train Wagen hat umgerechnet eine LÜK von ca. 6,80m. Die Bahngesellschaften haben mit der Zeit einige Wagen ohne Bremserbühne nachgerüstet. Um keine Ladefläche einzubüssen wurden die neuen Bühnen aussen am Wagenrahmen angesetzt. Diese Wagen haben nach den Umbau ein LÜK von ca. 7,30m.

Dies ist, auch ohne grossen Aufwand, am Modell möglich. Der hier beschriebene Umbau basiert auf der Orginal-Bremserbühne von Magic-Train an offenen Güterwagen ohne Bremserbühne.

Allerdings ist der Umbau nur möglich wenn für Kupplungen die Aufnahme im Wagenrahmen benutzt wird und nicht die „Spiel“-Kupplungen. Davon sollte man aber auch ausgehen.

Hier die Schritte im Einzelnen:

  • Demontage des Fahrwerkes
  • Bearbeitung des Fahrwerkes und Wagenboden
  • Verlängerung des Fahrwerkes
  • Montage von Wagenboden und Bühne